SOMMERFEST FÜR ALLEINERZIEHENDE

3. August 12:00-19:00 Uhr im Familienzentrum ‚Ritterburg‘

Single-Eltern sehen sich in ihrer aktuellen Lebenssituation großen Herausforderungen gegenüber gestellt. Dass Alleinerziehende immer wieder in finanzielle Nöte geraten oder oftmals keine Möglichkeit haben, in Vollzeit zu arbeiten, geschweige denn Karriere zu machen, ist bekannt und ungerecht. Die Aufgabe, ein Kind oder mehrere Kinder vollständig zu betreuen, wird mit ganzem Herzen angenommen und mit großem Krafteinsatz und logistischem Geschick gemanagt. Viel Zeit, etwas für sich zu tun bleibt nicht übrig; auch häufig nicht, um den’Tunnelblick’ auf das Kind zu verlassen, um sich nach Hilfe oder neuen Bekanntschaften umzusehen. 

In keinster Weise möchten wir unsere alleinerziehenden Eltern bemitleiden, denn sie leisten die größten Wunder, zu denen der Mensch fähig ist. Sie geben ihr ganzes Herz einem kleinen wundersamen Menschlein. Dadurch entwickeln sie sich zu großartigen Seelen, starken Menschen und liebevollen Freunden.

Nun aber die Vision: 

Wir möchten am Samstag 3. August allen Alleinerziehenden ein schönes SOMMERFEST schenken.

In erster Linie geht es darum, einfach einmal einen angenehmen gemeinsamen Tag mit viel Freude und in Gemeinschaft netter Menschen zu verbringen, die sich in einer ähnlichen Lebenssituation befinden. Das Sommerfest soll ein ein kleines kostenfreies Geschenk sein, um dem Einsatz der Alleinerziehenden ehrlichen Respekt entgegen zu bringen. 

Das bunte Programm für Kinder verschiedener Alterstufen entwickelt sich vom klassischen Zauberer und Puppenspielern, zum Seifenblasen-Clown mit Basteln, Schminken, Bauen, Klettern, einen tollen Kinofilm, einem spitzenmäßigem kindgerechtem Buffet und vielen spannenden Spielen usw.. Eine volle Kinderbetreuung ist an diesem Tag das Ziel. 

Gleichzeitig können die Alleinerziehenden entspannen. Unser Physio-Massage-Team bietet herrliche Massagen an, Rücken, Füße, Schultern-Nacken oder alles zusammen. Es wir ein tolles gesundes Buffet für Erwachsene geben, mit Leckereien aus aller Welt. Und es gibt Yogastunden für Anfänger und Fortgeschrittene. 

Außerdem können alle anwesenden Elternteile viel miteinander sprechen und sich an einem Stadtplan, nach Postleitzahlen sortiert, vernetzten. Vielleicht ergeben sich dadurch neue Synergien, die gegenseitige Hilfe und Freundschaft entstehen lassen. Für einige Stände oder Info-Ecken möchte ich Vereine und Zentren einladen, ihre Angebote für Alleinerziehende bekannt zu machen. Dazu eigeladen sind verschiedene ‚Oma / Opa / Paten Hilfsdienste aus Berlin‘, die ehrenamtlich oder gegen geringste Gebühren gerne bei der Kinderbetreuung helfen und den Austausch zwischen den Generationen fördern. Wunsch-Großeltern können im Leben eines Kindes als weitere Bezugsperson eine ungemein wichtige Rolle spielen. 

Frau Dr. Isabell Lüthgehaus, die Autorin des Buches „Guter Umgang für Eltern und Kinder: Ein Ratgeber bei Trennung und Scheidung“ wird einen fundierten Fachvortrag zu diesem Thema halten und für Fragen zur Verfügung stehen. 

Viele weiter Überraschungen warten auf Euch – bitte meldet Euch kostenfrei mit dem Formular oder unter: E-Mail-Adresse ist verborgen, bitte aktivieren Sie JavaScript! an. 

Abends gibt es ein Lagerfeuer mit schöner Live-Musik mit dem großartigen Babek Bodien und zwei große Tombolas, bei denen die Kinder separat von dem Elternteil schöne Geschenke gewinnen können. 

Veranstaltungsort: „Familienzentrum Ritterburg“ in der Ritterstraße 35 in Kreuzberg bietet wunderschöne Räume und einen großen entspannten Außenbereich mit vielen Spielgeräten für Kinder. 

Wer eine Geld-, Ideen- oder Sachspende für das Fest machen möchte und kann, ist herzlich dazu eingeladen!

Alles Liebe – und bis zum 3.8. 

das Team der Praxis Stefan Datt